Über uns

Das Konzept

Wer wir sind und was wir tun.

Man könnte nun annehmen, hier folge eine ewig lange Seite Blocktext. Diese erzählt dann, wie toll und super alles bei uns ist und, dass wir Minecraft mit unserem gewaltigen, alle Anderen überragenden Konzept, sozusagen “ neu erfunden haben“. Das möchten wir euch natürlich ersparen.

Wir machen Absätze im Text!

Das nötigste in Kürze:

Unser Server möchte gerne jedem Typus Spieler eine Plattform bieten und so ein vielfältiges Miteinander schaffen – in einer wunderbaren Blöckchen-Welt. Hierzu stellen wir eine große, facettenreiche Bauwelt zur Verfügung, die eines Jeden Wünsche und Träume beinhaltet und so nur noch eure Fantasie selbst eine Einschränkung darstellt. Grundstücke lassen sich beliebig erweitern und im Verbund zu blühenden Städten und Zentren der Wirtschaft ausbauen. Die nötigen Ressourcen und Bedarfsgüter lassen sich in einer eigens dafür angelegten Farmwelt erwirtschaften.

Gleichzeitig etablieren wir in der Spiel-Welt eine Wirtschaft, die durch den „staatlich“ kontrollierten An- und Verkauf geregelt wird. Du möchtest gerne dein Geld mit stundenlangem Ackern im Bergwerk verdienen? – Kein Problem! Unsere Schmelze nimmt Dir gerne die schweren Golderträge ab, so dass Du die nötigen Geldmittel hast, um Dein Eigenheim zu erweitern.


Das Wichtigste hast du nun in dieser Kurzübersicht mitbekommen. Es folgt nun eine genaue Aufstellung unserer Idee und des Spielgeschehens.



Spielaufbau

In die Welt von Paradoxion startest Du auf einer kleinen, feinen, fliegenden Insel. Diese dient ausschließlich als Startpunkt für Neuankömmlinge und als kleiner Rundkurs, um unseren Server kennenzulernen. Es ist kein Tutorial nötig. Nach dieser Station kannst Du auch schon mit einem beherzten Sprung in unsere Welt starten. Du befindest Dich nun in Port Fortunia, der glorreichen Hauptstadt unseres Servers und der wichtigsten Metropole in deinem Spielerleben. Hier findest Du Unterkunft, Händler, Märkte, sowie zahlreiche spannende und interessante Ecken. Weiterhin ist sie der Dreh- und Angelpunkt des gesamten Fernreiseverkehrs. Hier findest Du Verbindungen zu anderen Städten, sowie anderen Welten.

Wenn Du nun bereit bist, Dein Eigenheim zu errichten, (Wie das geht und Weiteres zudem Thema im Folgenden Kapitel) bist Du aufgefordert, Dich frei auszubreiten und zu verwirklichen. Such Dir deinen Platz in der Welt. Wir bieten Dir dafür eine einzigartige custom-generierte Landschaft, die auch für Dich einen wunderschönen Ort der Faszination und Fantasie bereithält. Hierbei spielt es keine Rolle, in welchem Stil Du bauen möchtest. Ob Steampunk , Klassisch, Retro, Modern oder Mittelalter. Irgendwo wird es genau das richtige Stück Land dafür geben.

Die nötigen Materialien für Deinen täglichen Bedarf / Deine Stadt oder Dein Grundstück findest Du in einer separaten Abbauwelt.

Wir bieten Dir dafür auch die Möglichkeit, Dich nicht nur als Einsiedler zu versuchen. Wenn Du möchtest, kannst Du Dir Deine ganz eigene Stadt zusammen mit Gleichgesinnten errichten und Neuankömmlinge dafür begeistern, sich bei Euch niederzulassen. Wenn die Stadt wächst und zu einer kleinen Metropole heranwächst, werden sich auch sicherlich Händler einfinden und dem Bau von Verkehrsknotenpunkten steht auch nichts mehr im Wege. Du siehst, in vielleicht nicht allzu ferner Zukunft könnte Deine/Eure Stadt unserer Port Fortunia ebenbürtig sein.

Grundstücks-System

Um wie Oben schon genannt, Deine Träume Wirklichkeit werden zu lassen, bedarf es natürlich Deines eigenen Grund und Bodens. Wie die Vergabe des Baulandes bei uns abläuft, erfährst Du in diesem Kapitel.

Bei uns haben die Grundstücke eine Mindestgröße von 10×10 Blöcken, also 100 Blöcke² wenn man so möchte, unsere „Claimblöcke“. Dieses kleinst mögliche Gelände wird Dir von uns für deinen Beginn zur Verfügung gestellt. Wenn Du Dir noch nicht sicher bist wo Dein Platz in der Welt ist, stehen Dir auch kleine Mietshäuser in der Hauptstadt zur Verfügung. Aber Du kannst auch losziehen in die weite Welt und Dir ein geeignetes Plätzchen suchen. Hierbei bist Du völlig frei, wo Du wie bauen möchtest. Die wenigen Dinge, die es zu beachten gilt, findest Du im Regelwerk. Hast Du Deinen zukünftigen Wohnort gefunden, kannst Du ihn nun „claimen“ ganz in Deiner von Dir gewünschten rechteckigen Form. Hier können ab jetzt nur noch Du und Deine auserwählten Freunde bauen. Und sollte Dir mit der Zeit der Platz ausgehen, kaufst Du Dir einfach weitere Claimblöcke und erweiterst Dein Grundstück ganz nach Deinen Bedürfnissen. Die Grenze hierfür ist nur in Deinem Geldbeutel.

Sind genug Grundstücke am selben Platz, können die Einwohner das Stadtrecht beantragen.

Wirtschaft

Die Wirtschaft ist zwar einfach, macht jedoch einen wichtigen Teil unseres Konzeptes aus. Denn sie ist das Mittel, welches Dir das nötige Kleingeld für Deine Träume beschafft.

Auf Paradoxion hast Du zwei Möglichkeiten, Dein Geld zu verdienen. Die Erste ist der Handel mit anderen Spielern. Hierbei steht es Dir frei, deine Waren per Chat oder Discord anderen Leuten anzubieten. Weitaus lukrativer und erfolgreicher dürfte es aber über einen Marktstand gehen. Diesen kannst Du Dir in einer Stadt, wie z.B. Port Fortunia mieten und nach Deinen Vorstellungen errichten. Hier erstellst Du dann auch Verkaufspunkte, die Du mit Waren füllst, welche andere Spieler dort kaufen können. Der Marktstand kostet einen gewissen Betrag Miete, der nach einem gewissen Zeitraum regelmäßig zu erbringen ist.

Die zweite, viel bequemerer aber vielleicht weniger lukrative Verdienstmöglichkeit, ist der Handel mit unseren Händlern. Diese findest Du wiederum in Städten. Vom Metzger, über den Juwelier, zum Sägewerksbesitzer. Diese freundlichen Gesellen sind überall in der Hauptstadt verteilt und sind gerne bereit, Dir jederzeit jeden Betrag abzunehmen. Es kommt noch besser. Sie bieten Dir auch die Möglichkeit, dass Du ihnen ihre Waren abkaufen kannst, solltest Du mal zu „beschäftigt“ sein, es selbst zu besorgen. Im Umkehrschluss möchten sie natürlich auch einen Gewinn haben und verkaufen etwas für den doppelten Preis, als sie es ankaufen.

Nun bist Du im Bilde, was wir uns für unseren Server wünschen. Der größte Wunsch bist aber natürlich DU! Also komm vorbei und sei Teil der einzigartigen Paradoxion Server Community!